Flachverbinder

Flachverbinder werden zur seitlichen Verbindung von leichten bis schweren Holzelementen eingesetzt. Das Kombilochbild erlaubt sowohl eine Ausnagelung der Platten als auch eine Befestigung mit Hilfe von Schrauben.

Flachverbinder ersetzen Loch und Zapfen, sogenannte Pfosten-Ständer-Verbindungen. Sie sind geeignet Zug- und Druckkräfte zu übertragen. Sie werden speziell im Fachwerkständerbau eingesetzt. Leichte Flachverbinder finden im Hobby- und Heimwerkerbereich Verwendung, z.B. bei Schrank-, Regal und Innenausbauten.