Winkelverbinder

Winkelverbinder verbinden zwei Balken im rechten Winkel bzw. im 135 Grad Winkel. Mit Kombilochbild erlauben sie eine Ausnagelung ebenso wie die Befestigung mit Schrauben. Gibt es mit und ohne Verstärkungsrippe, je nach benötigter Stabilität. Winkelverbinder sind geregelte Bauteile im Sinne der Bauregelliste A Teil 1, lfd. 3.4.1. solange für sie nach DIN 1052 ein rechnerischer Nachweis geführt wird.